Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Glückwunsch an die Erich-Kästner-Grundschule für den Thüringer Demokratiepreis 2018

Dieter Hausold (DIE LINKE), direkt gewählter Landtagsabgeordneter aus Geras Süden, freut sich für die Schüler der Erich-Kästner-Grundschule in Gera-Lusan, die in diesem Monat mit dem 2. Hauptpreis des Thüringer Demokratiepreises 2018 geehrt worden. „Ein langjähriges Engagement in Demokratiebildung und praktischer Anwendung im Rahmen des Unterrichts erfährt somit eine landesweite Würdigung. Insbesondere der engagierten Verantwortlichen für das Projekt „Demokratie sichtbar machen“, Grit Meßerschmidt, ist zu wünschen, dass dieser Preis auch Kraft und Motivation für weitere Projektarbeit zur Vermittlung der demokratischen Grundwerte unserer Gesellschaft verleiht.“

Gerade in der aktuellen Zuspitzung der politischen Auseinandersetzung ist es besonders wichtig, die junge Generation für einen demokratischen Diskurs zur Entscheidungsfindung zu sensibilisieren. Statt mit Ressentiments Ängste vor sozialem Abstieg und vor Zuwanderung zu schüren, Menschen gegeneinander zu treiben, hat Demokartie die Aufgabe nach wirklichen Alternativen zu suchen.

„Ich freue mich schon im kommenden Monat Frau Meßerschmidt mit ihren Schülern im Thüringer Landtag begrüßen zu können, wo wir gemeinsam mit der amtierenden Landtagspräsidentin Margit Jung den Schülern direkt am Ort des Landes-Gesetzgebers die demokratischen Regeln und Abläufe für die Entscheidungen in unserem Bundesland vermitteln und ihre Fragen diskutieren können.“ so der Landtagsabgeordnete der LINKEN, der regelmäßig Schülergruppen in den Landtag einlädt.


Hier finden Sie aktuelle Informationen aus meiner Arbeit als Mitglied der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag sowie als Vorsitzender des Geraer Stadtrats

Gern stehe ich Ihnen für Anfragen, Probleme und Hinweise zur Verfügung. Sie erreichen mich über meinen Mitarbeiter Andreas Schubert im Bürgerbüro Gera.