Pressearchiv

 
25. Februar 2011 Presse/Dieter Hausold/Arbeit-Wirtschaft

Bei aktueller Reform der Insolvenzordnung Stärkung der Arbeitnehmerrechte durchsetzen!

„Die Landesregierung muss sich im Rahmen der aktuell laufenden Aktivitäten der Bundesregierung zur Reform der Insolvenzordnung für die Stärkung der Arbeitnehmerrechte einsetzen, insbesondere für einen verbesserten Schutz von Arbeitnehmergehältern in der Insolvenz“, fordert Dieter Hausold, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, und... Mehr...

 
25. Februar 2011 Presse/Dieter Hausold/Justiz

Unverantwortliche Panikmache in Sachen Überwachung Straftäter

Als „unverantwortliche und populistische Panikmache“, kritisiert Ralf Hauboldt, Justizpolitiker der LINKEN, Befürchtungen des LKA, in absehbarer Zukunft müsste mit der Überwachung von bis zu 150 Straftätern in Thüringen gerechnet werden.  Mehr...

 
15. Februar 2011 Presse/Dieter Hausold/Arbeit-Wirtschaft

Vergabegesetz nicht überfrachten und eigenes Mittelstandsfördergesetz vorlegen!

„Willkommen in der LINKEN-Realität“, richtet sich der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Dieter Hausold, an die CDU, welche aktuellen Mitteilungen zufolge in der Sitzung des Wirtschaftsausschusses beabsichtigt, das in Rede stehende Thüringer Vergabe- und Mittelstandsfördergesetz in zwei eigenständige Gesetze aufzuspalten. Mehr...